Veranstaltungen https://hautklinik.uk-essen.de/index.php <![CDATA[Klinisches Treffen des Westdeutschen Zentrums für Infektiologie]]> Regelmäßige interdisziplinäre Fallvorstellung zum Thema Infektionsmedizin, einmal im Monat montags, 17:15 Uhr – 18:00 Uhr, Medizinisches Forschungszentrum, Universitätsklinikum Essen Veranstalter: Westdeutsches Zentrum für Infektiologie Leiter der Veranstaltung: Prof. Dr. med. Oliver Witzke, Direktor der Klinik für Infektiologie Referenten: ärztliches Personal des WZI und weiterer Kliniken

Die Veranstaltung ist von der Ärztekammer Nordrhein zertifiziert. Bitte beachten Sie: Coronabedingt können die Fortbildungen zur Zeit nur online stattfinden. Zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an wzi@uk-essen.de

]]>
<![CDATA[YOKO Hautkrebs Selbsthilfe Essen]]> Gegründet am im Mai 2018 veranstaltet die YOKO-Selbsthilfegruppe (YOKO jap.: "Sonnenkind") regelmäßig Gruppentreffen für Betroffene und Angehörige, die sich mit dem Thema Hautkrebs außeinandersetzen.

Treffpunkt hierfür ist das Margot Von Bonin Haus am Universitätsklinikum Essen (Hohlweg 8).
Die Gruppe ist offen für Betroffene und Angehörige gleichermaßen.

 

Online-Gruppe
Wer sich Online austauschen möchte, kann dies in der Gruppe: „Diagnose Hautkrebs – wir lassen dich nicht allein!“ auf Facebook tun.
Dort wird jeden Dienstag, von 19-20 Uhr ein Live-Meeting mit Zoom (Online-Meeting-Tool) veranstaltet.

 

 

Weitere Informationen unter:

https://yoko-essen.net/

 

]]>
<![CDATA[2. Essener Fachtag Hospiz- und Palliativversorgung]]> Die Universitätsmedizin Essen hat sich gemeinsam mit vielen weiteren Institutionen im Gesundheitswesen in Essen und auch gemeinsam mit der Stadt Essen im Jahr 2015 durch zeichnen der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen den Leitsätzen dieser Charta verpflichtet und aktiv am Prozess der Umsetzung dieser Leitlinien teilgenommen. Der Fachtag wird auf die bisherigen Entwicklungen blicken und einen Ausblick auf den weiteren Prozess der Weiterentwicklung im Bereich Hospiz- und Palliativversorgung in der Stadt Essen, in den verschiedenen Organisationen und auch in der Universitätsmedizin Essen darstellen. Es werden Informationen über aktuelle Angebote für betroffene Menschen, Patienten und deren Angehörige vermittelt und Planungen, Ideen und Visionen für die Zukunft der hospizlich- palliativen Angebote in der Stadt präsentiert und diskutiert. Veranstalter sind die Stadt Essen und der verein Essen.Gesund.Vernetzt - Medizinische Fachgesellschaft e.V.

]]>
<![CDATA[YOKO Hautkrebs Selbsthilfe Essen]]> Gegründet am im Mai 2018 veranstaltet die YOKO-Selbsthilfegruppe (YOKO jap.: "Sonnenkind") regelmäßig Gruppentreffen für Betroffene und Angehörige, die sich mit dem Thema Hautkrebs außeinandersetzen.

Treffpunkt hierfür ist das Margot Von Bonin Haus am Universitätsklinikum Essen (Hohlweg 8).
Die Gruppe ist offen für Betroffene und Angehörige gleichermaßen.

 

Online-Gruppe
Wer sich Online austauschen möchte, kann dies in der Gruppe: „Diagnose Hautkrebs – wir lassen dich nicht allein!“ auf Facebook tun.
Dort wird jeden Dienstag, von 19-20 Uhr ein Live-Meeting mit Zoom (Online-Meeting-Tool) veranstaltet.

 

 

Weitere Informationen unter:

https://yoko-essen.net/

 

]]>