Aktuelle Meldungen https://hautklinik.uk-essen.de/index.php <![CDATA[Tragen von FFP2 - Masken]]> Zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten sowie unserer Mitarbeitenden bitten wir Sie, ab Betreten des Klinikgebäudes eine FFP2-Maske zu tragen. 

]]>
<![CDATA[Covid-19 Testergebnis bei geplanter stationärer Aufnahme]]> Bei einer geplanten stationären Aufnahme bitten wir Sie, uns ein negatives Covid-19 Testergebnis vorzulegen.

Hierbei darf ein Antigen-Schnelltest (Bürger-Test) maximal 24 Stunden alt sein, ein PCR-Test maximal 48 Stunden.

Das negative Testergebnis legen Sie bereits am Eingang der Hautklinik vor.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

]]>
<![CDATA[Ab 2022 offene Sprechstunde dienstags bis freitags]]> Ab 2022 findet unsere offene Sprechstunde dienstags bis freitags statt. 

Bitte beachten Sie, dass Sie sich um 07:30 Uhr in der Ambulanz unserer Klinik anmelden müssen, spätere Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden. Aufgrund von eingeschränkter personeller Besetzung kann eine Behandlung am gleichen Tag nicht immer gewährleistet werden. Bitte bringen Sie Ihre Gesundheitskarte und gegebenenfalls eine Überweisung Ihres Haus- oder Hautarztes mit. Beachten Sie unbedingt die Zugangsbeschränkungen (2G für Neupatient*innen, 3G für bekannte Patient*innen) aufgrund der Corona-Pandemie. 

Notfälle werden selbstverständlich jederzeit gesehen. Die Entscheidung, ob ein Notfall vorliegt, wird von unserem Personal getroffen. 

]]>
<![CDATA[Zugangsregelungen für die Hautklinik]]> Ab sofort gelten folgende Zugangsregelungen für die Klinik für Dermatologie:

 

Neue ambulante Patienten: 2G-Regelung (ausgenommen sind notfallmäßige Vorstellungen)

Ambulante Bestandspatienten: 3G-Regelung: bei ungeimpften Patient*innen Antigen-Schnelltest (Bürgertest) oder PCR-Test erforderlich, der nicht älter als 24 Stunden ist (ausgenommen sind notfallmäßige Vorstellungen)

Begleitpersonen von ambulanten Patient*innen: Grundsätzlich sind keine Begleitpersonen erlaubt; Ausnahmen bei: Kindern, dementen Patient*innen (3G-Regelung) und Patient*innen mit unzureichenden Deutsch-Kenntnissen (2G-Regelung).  

Kinder: ab 6 Jahren 3G-Regelung: bei ungeimpften Kindern Antigen-Schnelltest (Bürgertest) oder PCR-Test erforderlich, der nicht älter als 24 Stunden ist

Besuch...

]]>
<![CDATA[Tödliche Metastasen - Neuer Professor für Dermatologie- und Tumor-Metabolismus]]> Mehr als 90 Prozent krebskranker Menschen sterben an den Folgen der Streuung. Dr. Dr. Alpaslan Tasdogan, neuer Professor für Dermatologie- und Tumor-Metabolismus an der UDE-Fakultät für Medizin, untersucht, wie die Krebszellen ihren Stoffwechsel bei Veränderungen anpassen. Sein Hauptaugenmerk UK Essen liegt auf dem Schwarzen Hautkrebs.

Seit einigen Jahrzehnten steigt in Deutschland das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken. Das gilt auch für den Schwarzen Hautkrebs (Malignes Melanom). Im Vergleich zu anderen streut er im Körper relativ früh. „Wenn sich Metastasen im Körper ausgebildet haben, ist eine Krebserkrankung meist nicht mehr zu heilen. Sie sind oft resistent gegenüber Medikamenten”, sagt Professor Tasdogan.

Am UK Essen erforscht er mit einem Team, wie sich...

]]>
<![CDATA[Covid-19 Impfstatus]]> Liebe Patientinnen und Patienten,
zur Erfassung Ihres Impfstatus (Covid-19) bringen Sie bitte Ihren Impfausweis mit.
Herzlichen Dank!

Ihr Team der Hautklinik

]]>
<![CDATA[Patienteninformation für Patienten mit Hauttumoren]]> Liebe Patientinnen und Patienten mit Hauttumoren,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass alle Systemtherapien weiterhin uneingeschränkt durchgeführt werden. Falls Sie einen geplanten Termin verschieben wollen, bitten wir um telefonische Absage des Termins, damit neue Termine für Sie geplant werden können.

Patienten mit Husten, Durchfall oder Fieber melden sich bitte vorher telefonisch bei uns!

Vielen Dank,
ihr Hautklinik-Team

]]>
<![CDATA[Patienteninformation zum Coronavirus]]> Liebe Patientinnen und Patienten,

sicherlich haben Sie in den letzten Tagen schon viel über das „Coronavirus“ (Covid19) gehört und gelesen und sind möglicherweise besorgt und beunruhigt. Wir möchten
Ihnen hiermit deshalb aktuelle und medizinisch korrekte Informationen zukommen lassen. Wenn Sie unten auf Patienteninformation zum Coronavirus klicken, können Sie eine extra von der Universitätsmedizin Essen für Sie erstellte Patienteninformation zum Umgang mit Krankheitssymptomen herunterladen.

Dort stellen wir Ihnen auch das vom Land NRW beschlossene Maßnahmenpaket zum Coronavirus in türkischer und arabischer Sprache sowie Informationen in barrierefreier, leichter Sprache zum Herunterladen zur Verfügung.

Weiterführende Informationen und Links zu den Themen...

]]>
<![CDATA[Verschiebung und Aussetzen von Behandlungen aufgrund der Corona(Covid-19)-Pandemie]]> Liebe Patientinnen und Patienten,

die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Bundesländer haben beschlossen, dass sich die Krankenhäuser in Deutschland auf den erwartbar steigenden Bedarf an Intensiv- und Beatmungskapazitäten zur Behandlung von Patientinnen bzw. Patienten mit schweren Atemwegserkrankungen durch Covid-19 konzentrieren sollen, indem - soweit medizinisch vertretbar - grundsätzlich alle planbaren Aufnahmen, Operationen und Eingriffe in allen Krankenhäusern ab Montag auf unbestimmte Zeit verschoben und ausgesetzt werden.

Selbstverständlich folgt auch die Klinik für Dermatologie diesem Beschluss. Unsere Mitarbeiter/-innen werden sich deshalb mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn Ihre Behandlung aufgrund der oben genannten Regelung verschoben...

]]>
<![CDATA[Information Coronavirus und geänderte Besuchszeiten]]> Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

die Universitätsmedizin Essen informiert:

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung unserer Patienten/-innen, ihrer Angehörigen sowie unserer Mitarbeiter/-innen sowie möglicherweise (bei unerkannten Infektionen) auch von Ihnen selbst zu reduzieren, hat die Universitätsmedizin Essen ihre Besuchszeiten geändert.

Geänderte Besuchszeiten: 15:00 – 17:00 Uhr

• für das Universitätsklinikum Essen,
• das St. Josef Krankenhaus Werden,
• sowie die Herzchirurgie Huttrop.

Die Besuche sind dabei auf den engsten Familienkreis (Lebenspartner/-in bzw. direkte Angehörige) zu beschränken.

Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihr Verständnis!

 

Weiterführende Informationen und Links zu den...

]]>