Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Studien & Forschung

Ziele

Die Hauttumor-Biobank hat das Ziel, Tumorgewebe, Vollblut, Lymphozyten und Serum von Hauttumor-Patienten zu sammeln und zu lagern. Der Transport, die Aufarbeitung, Lagerung und Verteilung erfolgt nach Standard Operating Procedures (SOP). Die Lagerbedingungen der Proben werden kontinuierlich mit Hilfe von kalibrierten Datenloggern oder Temperatursonden überwacht. Für die einzelnen Materialien sind Maßnahmen zur Sicherung der Qualität etabliert. Probenlagerung und klinische Verläufe werden in einer internetbasierten Datenbank dokumentiert. So können Patientenmaterialien und klinische Daten für wissenschaftliche Fragestellungen zur Verfügung gestellt werden.

Materialien von folgenden Tumoren werden gesammelt:

  • Melanom
  • Plattenepithelkarzinom
  • Basaliom
  • Merkelzellkarzinom
  • Dermatofibrosarkom

Folgenden Materialien werden gesammelt:

  • Gefriergewebe
  • Paraffingewebe
  • Serum
  • Lymphozyten
  • Vollblut
  • DNA
  • Zelllinien
 Antje Sucker

Antje Sucker

Head Lab Technician

E-Mail schreiben Zum Steckbrief