Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Über Uns

Qualitätsmanagement

Heutzutage spricht jeder von Qualitätsmanagement (QM), Zertifizierung, ISO, DIN, Risikomanagement und so weiter.

Doch wissen wir alle was damit anzufangen?

Besonders schwer fällt uns das wenn jemand im Krankenhaus plötzlich von Produkten, Kunden und interessierten Parteien redet.

Aber was bedeutet es wirklich?

Den Qualitätsgedanken gab es bereits vor 3.700 Jahren, damals war er im "Codex Hammurabi" beschrieben, hier ein Auszug: "Wenn ein Baumeister ein Haus baut und macht seine Konstruktion nicht stark, so dass es einstürzt und verursacht den Tod des Bauherrn, dieser Baumeister soll getötet werden. Wenn der Einsturz den Tod eines Sohnes des Bauherren verursacht, so sollen sie einen Sohn des Baumeister töten."

Im Laufe der Geschichte entwickelte sich daraus die Qualitätskontrolle, dann die Qualitätssicherung und letztlich das Qualitätsmanagement (QM). Besonders wichtig war es damals unter anderem in der Automobilindustrie, da die großen Autobauer nicht jeden einzelnen Zulieferer ständig überprüfen wollten und konnten, wurden "Normen" entwickelt, die festlegten, nach welchen Standards gearbeitet wird, wie mit Fehlern und fehlerhaften Produkten und so weiter umgegangen wird.Die wohl bekannteste Norm nach der man sich zertifizieren lassen kann, ist mittlerweile die DIN EN ISO 9001:2000 (neu 2015). (DIN = Deutsches Institut für Normung, EN- Europäische Norm, ISO- International Organisation for Standardization)

Seit Ende der Neunziger Jahre wird das Qualitätsmanagement und somit die Zertifizierung auch im Gesundheitswesen immer häufiger gefragt und auch umgesetzt.

Nur was bedeutet es für Uns als Hautklinik?

Wir möchten unsere Qualität sichern und auch steigern! Das ist unser erklärtes Ziel.

Dazu stellten wir uns einige Fragen:
Welche An­forderun­gen stellen un­sere Pa­tien­ten, Krankenkassen, ein­weisende Ärzte und Part­ner an uns und wie können wir das um­set­zen? Wie gelingt uns diese Um­set­zung der An­forderun­gen?

Die Antwort ist:
Einfach mal hinter die Kulissen schauen. Dadurch haben wir erkannt, dass auch bei uns nicht alles rund läuft, denn im Alltag verliert man oft den Blick für das wesentliche. Somit bemühen wir uns stets und ständig darum unsere Abläufe zu verbessern und versuchen aus unseren Fehlern zu lernen und damit umzugehen.

Innovationsgeist, Professionalität und Kompetenz prägen unseren Beitrag zu Wissenschaft, Forschung und Lehre. Unsere Forschung liefert neue Ansätze im Kampf gegen Krankheiten und ermöglicht die Weiterentwicklung diagnostischer und therapeutischer Verfahren. So sichern wir die Kontinuität einer hochwertigen medizinischen Versorgung zum Wohle unserer Patienten.

Wir begegnen unseren Patienten und ihren Angehörigen respektvoll und freundlich.Wir achten ihre Würde und Rechte sowie ihre individuellen Bedürfnisse.Eine optimale medizinische Behandlung und Krankenpflege und das Wohlbefinden unserer Patienten stehen ebenso wie Prävention, Aufklärung und psychosoziale Begleitung im Mittelpunkt unserer interdisziplinären Arbeit.

Motivation, Zufriedenheit und gegenseitige Achtung und Anerkennung sind unerlässliche Voraussetzungen für die Identifikation der Mitarbeiter mit unserer Klinik.Wir kommunizieren offen und wertschätzend.Wir fördern unsere Mitarbeiter gemäß ihrer individuellen Fähigkeiten in Aus-, Fort- und Weiterbildung nachhaltig. Dies dient der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung, um den wachsenden Anforderung in der Behandlung und Betreuung unserer Patienten gerecht zu werden. Wir praktizieren einen kooperativen Führungsstil und stellen uns einheitlich dar.

Der effiziente und umweltgerechte Einsatz aller Ressourcen ist ein fester Bestandteil aller betrieblichen Abläufe und dient der langfristigen Existenzsicherung unserer Klinik.Alle Bereiche haben konkrete Qualitätsziele, die wir gemeinsam erarbeiten, einhalten, überprüfen und fortentwickeln.

Patientenrückmeldungen:
Ihre Anregungen, Beschwerden, Sorgen, Lob und Hinweise sind uns wichtig, daher stehe ich Ihnen gerne telefonisch, unter der (0201) 723-2330/-4721, zur Verfügung. Ihre Mitteilungen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Danke!

Lisa Schmitz
(QM-Beauftragte)