Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:

Schnelleinstieg über:

Stichwortsuche

Studien & Forschung

Allgemeine Dermatologie-Studien

Studienzentrum allgemeine Dermatologie

Wir freuen uns, Patienten im Studienzentrum „allgemeine Dermatologie“ einen möglichst frühzeitig einen Zugang zu neuartigen Therapien anbieten zu können. Unsere Schwerpunkte sind die Indikationen Psoriasis, atopische Dermatitis und Urtikaria. In diesen Indikationen führen wir nationale und internationale klinische Studien der Phasen II-IV für Erwachsene und Kinder mit neu entwickelten topischen und systemischen Arzneistoffen durch.

Um die Betreuung unserer Studienpatienten bestmöglich durchführen zu können, kümmert sich qualifiziert ausgebildetes ärztliches und nicht-ärztliches Personal in eigenen Räumlichkeiten um die Belange der Studienpatienten.

Aktuell werden Studienpatienten der allgemeinen Dermatologie montags, mittwochs, donnerstags und freitags zwischen 7:30 Uhr und 12:00 Uhr gesehen sowie donnerstags nachmittags zwischen 12:30 Uhr und 16:45 Uhr und freitags nachmittags zwischen 12:30 Uhr und 14:30 Uhr.

Potentielle Studienpatienten können direkt als Erstvorstellung in unserer Studienambulanz terminiert werden. Hierfür wenden Sie sich bitte an die eine der angegebenen Kontaktpersonen. Wir vereinbaren dann einen zeitnahen Termin.

GRAIL Study (Mölnlycke)

Multizentrische, prospektive, randomisierte, offene, beurteilerverblindete Studie zur Beurteilung von Granulox® als Zusatztherapie zum Versorgungsstandard im Vergleich zum definierten Versorgungsstandard für die Behandlung von vorwiegend chronischen venösen Unterschenkelgeschwüren (UCV)

 

 

Psoriasis und Kompressionstherapie (IIT-Leitung Fr. Dr. Sondermann und Hr. Prof. Dissemond)

Patienten mit Psoriasis vulgaris und Unterschenkelödemen und therapierefraktären Psoriasis Plaques an den Unterschenkeln. Es wird ein Halbseitenversuch über 4 Wochen durchgeführt, inwiefern eine Kompressionstherapie (CCL II, A-D) zusätzlich zum Standard of care die Abheilung der Psoriasis Plaques fördert.

 

Durch Erwartungen induzierte Placebo-Antwort in Bezug auf Schmerzen, Juckreiz und die Lebensqualität von Psoriasis Patienten (IIT-Leitung Hr. Prof. Manfred Schedlowski und Fr. Dr. Sondermann)

Es handelt sich um eine monozentrische, lokale Studie über insgesamt 16 Wochen. Das Ziel dieses Projektes ist es, die Auswirkungen der Behandlungserwartung und Vorerfahrungen von Patienten auf subjektive Symptome (Schmerzen und Juckreiz) sowie den Verlauf einer chronisch entzündlichen Hauterkrankung zu analysieren.

Volljährige Patient*innen mit Psoriasis vulgaris seit min. 6 Monaten, PASI >12, Indikation zur Einleitung einer Systemtherapie gegeben.

 

Experimentelle Untersuchung der Stressbelastung bei Psoriasis Patienten vor und unter einer modernen Biologika-Therapie (IIT-Leitung Hr. Prof. Manfred Schedlowski und Fr. Dr. Sondermann)

Es handelt sich um eine monozentrische, lokale Studie über 4 Wochen, deren primäres Ziel es ist, die chronische Stressbelastung bei Psoriasis Patienten vor und unter einer modernen Biologika-Therapie durch Analyse der Cortisol- und Alpha-Amylase-Aktivität aus dem Speichel zu bestimmen.

 

BI 1368-0027 (Boehringer Ingelheim)

Effisayil™ 2: Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, placebo-kontrollierte Phase-IIb-Parallelgruppen-Dosisfindungs-Studie, um die Wirksamkeit und Sicherheit von BI 655130 (Spesolimab) im Vergleich zu Placebo in Bezug auf die Verhinderung von Flares bei Patienten mit bekannter Generalisierter Pustulöser Psorasis (GPP) zu ermitteln

 

 

Zusätzlich führen wir aktuell klinische Studien oder Anwendungsbeobachtungen in folgenden Bereichen der Dermatologie durch:

  • Allergologie
  • Extrakorporale Photopherese
Dr. med. Wiebke Sondermann

Dr. med. Wiebke Sondermann

Oberärztin

E-Mail schreiben Zum Steckbrief
 Jessica Bauriedl
Ansprechpartner

Jessica Bauriedl

Leitende Studienkoordinatorin - Dermatoonkologie, Allgemeine Dermatologie

0201 723 2325 0201 723 6801 E-Mail schreiben