Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Patienten & Angehörige

Erstvorstellung

Offene Sprechstunde


Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

die Erstvorstellung in unserer Klinik findet in der Regel in der offenen Sprechstunde statt. Hier werden Sie untersucht und gegebenenfalls erhalten Sie einen Termin in unseren Spezialsprechstunden oder werden bei Bedarf stationär aufgenommen.

Die offene Sprechstunde findet montags bis freitags ab 07:30 Uhr statt. Wichtig ist, dass Sie sich bereits um 07:30 Uhr anmelden (Öffnung der Anmeldung), da nur eine begrenzte Anzahl von Patienten angenommen werden kann. Seien Sie bitte frühzeitig vor Ort und stellen Sie sich auf eine längere Wartezeit ein. Notfälle bleiben davon selbstverständlich unberührt.

Wartezeiten lassen sich leider nicht vermeiden, da nach der Reihenfolge der Anmeldung vorgegangen wird. Sie erhalten bei Anmeldung einen Zettel mit einem Buchstaben und einer Nummer. Wenn diese über die Bildschirme aufgerufen wird, können Sie sich in den jeweiligen Behandlungsraum begeben. Bitte beachten Sie, dass Patienten Termine in unseren Spezialsprechstunden erhalten haben und so entsprechend vor Ihnen aufgerufen werden können, obwohl die Anmeldung später erfolgte.

Sie können das Aufrufsystem auch online einsehen , sodass für Sie die Möglichkeit besteht, außerhalb der Klinik, z. B. "an der frischen Luft" oder in einem Café, zu warten. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie rechtzeitig in die Ambulanz zurückkehren und zwar 2 - 3 Nummern, bevor Sie aufgerufen werden.

Je nach Krankheitsbild erhalten Sie eine Behandlung in unserer Klinik oder werden an einen Niedergelassenen Facharzt verwiesen. Für die weitere Betreuung in unserer Klinik erhalten Sie von uns Termine für die jeweiligen Spezialsprechstunden. Sollte eine stationäre Aufnahme und/oder eine Operation notwendig sein, wird diese durch unser Casemanagement geplant.  

Minderjährige Patientinnen und Patienten sowie Patientinnen mit einem gesetzlichen Betreuer können nur gesehen und behandelt werden, wenn sie in Begleitung eines erziehungsberechtigten Erwachsenen bzw. ihres gesetzlichen Betreuers in unsere Klinik kommen.  

Bitte bringen Sie Ihre Krankenversicherungskarte und einen Überweisungsschein vom Haus- oder Hautfacharzt mit.